daftrider.org  – wer wird sind

Wir sind leidenschaftliche Rider mit einem Ziel – die zu Welt retten 🌍💚 – oder fast 😅. Wir sind Idealisten und setzten uns ein für nachhaltige Freizeit- und inspirierende (Kunst-)Projekte 🌿

was wir tun

Eigentlich das, was alle tun sollten: die Natur respektieren und draussen einen Heidenspass haben. Sei es auf dem Wasser, in den Bergen oder sonstwo unterwegs. Was wir aber sonst noch tun ist, nachhaltige und naturnahe Tourismusprojekte konzipieren. Wir machen auf die Wichtigkeit des Umweltschutzes im Tourismus und bei der Freizeitgestaltung aufmerksam. Mit unseren Projekten sammeln wir zudem Geld, welches wiederum in Umweltschutzprojekte einfliesst.

daftrider.bike

Mountainbike Fahrtechnikkurse in und rund um Zürich.
Pic: Markus Greber

Biken ist mehr als möglichst schnell von oben nach unten zu rasen. Biken bereitet jedem Mensch, der sich in den Sattel schwingt, ein ungeheures Gefühl der Freiheit und Unabhängigkeit. Ob du den «Hinterhof» deiner Heimat erkundest oder Ruhe und Frieden weitab von der Hektik in den Bergen suchst – wir alle erfahren, wie der Stress des täglichen Lebens von uns abfällt, sobald wir die ersten Kurbelumdrehungen getan haben. Aus einem normalen Tag wird plötzlich ein Mikroabenteuer. Dazu braucht es weder viel Geld, noch einen Keller voller Ausrüstung oder eine Flugreise auf einen anderen Kontinent. Es braucht nur eins: Raus und machen. Oder wie es Kate Douglas Wiggin treffend ausdrückt: «Es liegt eine Art Magie über dem Fortgehen, um dann völlig verändert zurückzukehren». Genau dieses Erlebnis vermitteln wir dir auf unseren geführten Biketouren.

projekt liquidtrails

SUP Trails auf dem Wägitalersee.

Hast du schon mal was von Wasserwandern gehört? Wahrscheinlich nicht. Im Grunde ist es ganz einfach: Du wanderst nicht mit deinen Füssen und Wanderschuhen über einen Wanderweg, sondern auf einem SUP-Board mit einem Paddel über die Flüsse und Seen. Wasserwandern versetzt dich in einen andere Welt: «Du gleitest leise über das Wasser, hörst das Plätschern unter deinem Board, das Zwitschern der Vögel, das Summen der Bienen. Dein Blick schweift über die Landschaft, alles zieht in einem angenehmen, beruhigenden Tempo an dir vorbei. Dein Atem ist ruhig, deine Seele noch mehr. Du spürst eine innere Zufriedenheit und wirst eins mit deiner Umgebung».

Genau dieses Erlebnis möchten wir dir mit den Liquid Trails ermöglichen. Seit Sommer 2019 kannst du auf den Liquid Trails umweltschonend und naturnah die Zentralschweiz und den Brienzersee entdecken. Erfahre mehr über das Projekt:

neues projekt: waldbueb

Tauche ein in eine Welt, in der jeder Baum eine Geschichte erzählt und jeder Schritt ein kleines Abenteuer ist. Die Waldbueb-Exkursionen sind keine gewöhnlichen Spaziergänge – sie sind eine Einladung, mit allen fünf Sinnen in den Wald einzutauchen und sich von seiner natürlichen Schönheit begeistern zu lassen.

 

Können Bäume sprechen? Oder warum schmeckt die Natur nicht immer lecker? Während drei Stunden gehen wir einigen Theorien von Peter Wohlleben auf den Grund. Peter Wohlleben ist ein bekannter Förster und Autor, der sich für das Schutz von alten Laubwäldern in einsetzt. Tauche mit allen Sinnen in das faszinierende System Wald ein.

neues projekt: fragmente

Die audiovisuelle Installation «FRAGMENTE – Ein Klangbad in drei Passagen» ist vom

20. Januar bis zum 25. Februar 2023 in der Stadtoase in Zürich erlebbar. 

gartenbaden

Nach dem Waldbaden kommt nun der neue Trend «Gartenbaden». Im Rahmen des CAS Atmospheric Design an der Zürcher Hochschule der Künste hat Diana das Projekt «BUNTRAUM – Gartenbaden in der Landschaft» gestaltet. Ein spannendes Projekt, welches nur darauf wartet, umgesetzt zu werden. Vielleicht mit dir?